Mittwoch, 21. Juni 2017

Tschüss

Liebe Leser und Leserinnen,
mit diesem letzten Blogeintrag für dieses Schuljahr möchten wir uns von euch verabschieden und euch wunderbare Sommerferien wünschen. Lasst es euch gut gehen!









LJ, SM, PR, JZ

Au revoir!

Nach einem Jahr, in dem wir an unserer Schülerzeitung gearbeitet haben, können wir sie uns jetzt endlich fertig anschauen und am Freitag könnt ihr euch auch eine kaufen.
Allerdings geht auch ein Jahr voller Ideen und einer Menge Spaß vorbei. 
Bald sind Sommerferien, deswegen verabschieden wir uns jetzt von euch und wünschen den nächsten Redakteurinnen viel Spaß und Glück. 
Au revoir! 

LR, CG, EP, AKB, RvdB
 

Bye Bye

Tschüssi Leute,
Danke, dass ihr unsere Blogeinträge gelesen habt. Wir wünschen euch schöne Sommerferien.

Eure
Linda F., Maja S., Theresa S.., Eva K., Anna P.

Winke Winke

Heute ist unsere letzte Redaktionssitzung. Hiermit wollten wir uns bei euch verabschieden.
Wir wünschen euch schöne Sommerferien und einen guten Start in das neue Schuljahr 2017/18.


http://www.gb-dream.de/data/media/7/abschiedsbilder_01_gb-dream.de.gif





SE, CH, MR, EK, AM



Bye bye!

Hey liebe Leser,
das Schuljahr geht zu Ende und somit auch unsere Zeit in der Redaktion... :(
Wir wünschen euch schöne Ferien und verabschieden uns somit bei euch.
Bildergebnis für Emojis

https://www.google.de/search?q=Sch%C3%B6ne+Abschiedsbilder&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjgndTPvc7UAhXMK1AKHXRhAt4Q_AUIBigB&biw=1920&bih=985#tbm=isch&q=Emojis&imgrc=OUYcuIo_KjOE8M:&spf=1498032419855

CB, JR, LR

Mittwoch, 14. Juni 2017

Otto Warmbier zurück in den USA

Der heute 22-jährige Otto Warmbier war Silvester 2015 auf der Durchreise nach Hongkong in Pjöngjang. Dort riss er im Personalbereich seines Hotels ein Propagandaplakat ab ,was die nordkoreanischen Behörden als staatsfeindlichen Akt werteten. Folglich wurde er zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt. Nun soll er am Dienstagabend mit einem Krankenrücktransport nach Ohio zurückgehert sein. Allerdings heißt es, dass er im Koma liegt. Angeblich soll er nach der Behandlung
Bildunterschrift hinhttp://i2.cdn.cnn.com/cnnnext/dam/assets/160229110831-otto-warmbier-press-conference-5-exlarge-169.jpgzufügen
einer Fleischvergiftung eine Schlaftablette bekommen haben und ist daraufhin nicht wieder aufgewacht. Dieser Zustand soll jetzt schon ein Jahr andauern. Die Freilassung Warmbiers wurde von dem US- Außenministerium nach einer Initiative von Donald Trump erreicht.




AM

Geheimtipps in London

Die englische Hauptstadt London hat viel sehr schöne Plätze und viel Touristen kommen nach ihrer ersten Reise oft noch einmal, obwohl sie eigentlich nur die typischen Touristenattraktionen besichtigt haben. Wir möchten euch heute noch ein paar zusätzliche Orte, die als Geheimtipps gelten, vorstellen.

  1. Little Venice: Die englische Antwort auf Sieghtseeing in Venedig. Die Themse wird als Kanal genutzt und Touristen können mit kleinen Boten durch die engen Wassergassen fahren.
  2. Livemusik im Convent Garden
  3. kostenlose Stadtführung: Sademans New London Tours bietet 3-stündige top durchorganisierte Stadtführungen durch London an.

Quelle
 
 
LJ,SM

Schießerei in München

Am 13.06.2017 wurde am S-Bahnhof in Unterföhring bei einer Auseinandersetzung zwischen Passagieren eine zu Hilfe kommende 26-jährige Polizistin angeschossen. Der Täter hatte einem Kollegen die Waffe entnommen und traf mit der Pistole die Polizistin und zwei unschuldige Passanten. Die Polizistin schwebt in Lebensgefahr, die beiden Passanten haben "nur" Schussverletzungen. Der 37-jährige Einzeltäter aus Bayern wurde ebenfalls verletzt und am selben Tag im Gesäßbereich operiert, nachdem er von zwei weiteren Beamten gefasst wurde. Der Täter war bei der Polizei schon bekannt, allerdings durch Drogenbesitz.
Die Münchener Polizei hat herausgefunden, dass dieser Vorfall nichts mit dem IS zu tun hat.

http://res.muenchen-p.de/.imaging/stk/responsive/image980/dms/aktuell-2017/dpa/polizei-unterfoehring1-hp/document/polizei-unterfoehring1-hp.jpg
http://res.muenchen-p.de/.imaging/stk/responsive/image980/dms/aktuell-2017/dpa/polizei-unterfoehring1-hp/document/polizei-unterfoehring1-hp.jpg 


PR, JZ

Londoner Hochhaus steht in Flammen

In London ist in der Nacht um 1 Uhr ein Hochhaus in Flammen aufgegangen. Es brennt vom zweiten bis in den letzten Stock. Die Löscharbeiten dauern noch immer an. Das Haus ist stark einsturzgefährdet. Es sind laut Behörden mehrere Menschen getötet worden und viele verletzt. Wie viele es sind, ist noch unklar, genauso wie die Brandursache.
Um acht Uhr waren schon hunderte Menschen in Sicherheit gebracht worden.
Es sind 450 Einsatzkräfte mit 45 Einsatzfahrzeugen im Einsatz.
Liveticker





Bildquelle

 TS,AP

Geldbertüger aus Frankfurt vor Gericht

Stephan S. und Jonas K. sind nun schon mehr als drei Jahre in Untersuchungshaft.
Sie haben die S&K-Gruppe gegründet. Den beiden Frankfurtern droht bis zu 15 Jahren Haft, weil sie das Finanzamt um 450 Millionen Eruo betrogen haben und Geldwäsche betrieben haben.
Die Staatsanwaltschaft wirft der Bande namens S&K vor, Körperschaftssteuer um fast eine halbe Milliarde Euro hinterzogen zu haben. Der Firmenname S&K bildet sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen von den beiden Betrügern Stephan Christoph Schäfer und Jonas Ufuk Köller. Der Betrugsschaden soll etwa 240 Millionen Euro betragen. Heute, am 14.06.2017, ist der letzte Prozesstag.

MR;EK